Biographie

Der vietnamesische Künstler Tran Luu Hau wurde 1928 in Ninh Binh geboren. Viele seiner Werke sind auf nationalen und internationalen Ausstellungen in Museen und Sammlungen vertreten; sie werden auch bei großen internationalen Auktionshäusern wie Christie`s und Sotheby’s gehandelt.

Lebenslauf

 

1928 Geboren in Ninh Binh
1946 Mitglied einer Propaganda Einheit des Widerstands in Vinh Yen
1949 bis 1953 Mitglied der “Resistance Class”, einer Gruppe von 20 ausgewählten Studenten in der Meisterklasse von To Ngoc Van, dem ersten Direktor der School of Fine Arts in Hanoi, einer Nachfolgeinstitution der berühmten L’Ecole des Beaux Arts d’Indochine (EBAI)
1954 bis 1962 Einer der ersten vietnamesischen Studenten, die ein Stipendium fuer das berühmte Surikov Fine Arts Institute in Moskau erhalten; siebenjähriges Studium in Moskau
1962 bis 1989 Rückkehr nach Hanoi und Beginn der über 28 jährigen Lehrtätigkeit am Hanoi Fine Arts University (vormals Fine Arts University in Hanoi, später Vietnam University of Fine Arts)
1983 bis 1989 Mitglied und zweimaliger Vorsitzender des Exekutivkomitees der Vietnam Fine Arts Association
1990 bis heute Freier Künstler, Entwicklung seines unverwechselbaren Stils des “Abstrakten Expressionismus” den er selbst auch als "Abstraktion der Realität” bezeichnet; Konzentration auf klimabeständige, qualitativ hochwertige Acrylfarben mit einer Leidenschaft für die Grundfarben: Rot, Schwarz, Grün, Weiß, und Gelb".

Zurück